Schonende Auflösung von Ängsten und posttraumatischen Störungen

 

Herzlich willkommen zu meinem Therapieangebot! Mein Behandlungsansatz integriert verschiedene Therapiemethoden und Behandlungskonzepte mit dem Schwerpunkt auf Somatic Experiencing® (SE) und Systemischer Therapie und Beratung. Es richtet sich an Einzelpersonen, Paare und Familien und umfasst unter anderem

  • Persönliche, private und berufliche Konflikte
  • Trauerbegleitung und Trennungsbewältigung
  • Kriseninterventionen

Darüber hinaus richtet es sich an alle, die unter scheinbar unerklärlichen oder bisher „therapieresistenten“ Befindlichkeitsstörungen leiden, wie

  • Angstzuständen und Panikattacken
  • Schlaflosigkeit und chronischer Müdigkeit
  • Depressionen
  • Organisch nicht nachweisbaren Schmerzen
  • Allgemeinen Erschöpfungszuständen

Viele dieser Leiden gehen auf traumatische Erlebnisse zurück, die lange zurückliegen können und oft nicht mehr bewusst erinnert werden. Für die Betroffenen bedeutet das, in Endlosschleifen unerträglicher Erfahrungen gefangen zu sein. In diesem Fall spricht man von posttraumatischen Störungen. Obwohl traumatisierte Menschen im Alltag „funktionieren“, sind ihre oft irritierenden Reaktionen für ihre Mitmenschen kaum einzuordnen und zu verstehen. Ihnen möchte ich mit dem körperorientierten Ansatz (SE®)Wege aus der posttraumatischen Situation aufzeigen, um das Vertrauen ins Leben und die eigenen Fähigkeiten zurück zu gewinnen sowie die lange gebundene Lebensenergie frei zu setzen!